A   A   A

Römische Thermen

Römische Thermen

Die Römischen Thermen Weißenburg zählen zu den am Besten erhaltenen und bedeutendsten Thermenanlagen in Süddeutschland. 1977 wurden sie bei Bauarbeiten am südwestlichen Stadtrand entdeckt und in den 1980er Jahren durch das Landesamt für Denkmalpflege aufwendig konserviert und teilweise rekonstruiert.

Heute befindet sich die Ruine unter einer imposanten Zeltdachkonstruktion und ist über begehbare Stege zu bestaunen. Die modernen Ergänzungen sowie ein graphisches Leitsystem veranschaulichen die Ausstattung und Nutzungsweise der Bade-und Wirtschaftsräume. Anhand von Grundrissen und Rekonstruktionen werden die verschiedenen Bauphasen der Thermen erläutert.

Neueste Grabungen vor den Thermen haben ergeben, dass die Anlage dicht bebaut war und sich inmitten eines blühenden Lagerdorfes befand.

 

Das "Tor zum römischen Weißenburg"

Am 30. Juni 2012 um 13.00 Uhr wurde das neue Empfangsgebäude zur römischen Thermenanlage (löhle neubauer architekten BDA, Augsburg) feierlich vom Oberbürgermeister der Stadt, Jürgen Schröppel, eingeweiht.

Mit modernster museumsdidaktischer Ausstattung wird das Gebäude künftig als "Tor zum römischen Weißenburg" fungieren und die Besucher in die römische Vergangenheit von BIRICIANA entführen.

Die Informationswand (HundB communication, München) mit überlebensgroßen Graphiken, Orthofotos und knappen Texten sowie der 3D-Römerfilm "Macht, Pracht und Untergang" (ArcTron, Altenthann) machen RömerGeschichte lebendig und greifbar!

 

BIRICIANA - Das römische Weißenburg

Macht, Pracht und Untergang:

Die Fährte der Wölfin - Schöner Baden in der Provinz - Gebrochene Flügel

Der Film entführt 20 min lang mit virtuellen Rekonstruktionen und Animationen in die römische Vergangenheit von Weißenburg. Der Spanier Flavius, der Stallknecht Marcus und die schöne Römerin Matrulla versetzen uns in eine Zeit vor fast 2000 Jahren zurück: Das militärische und zivile Leben BIRICIANAS, am Rande des römischen Weltreiches, wird auf der Leinwand wieder lebendig. Das Kastell und die Badeanlage erstehen neu und erstmals ist es möglich, einen Blick in die Gassen der römischen Siedlung zu werfen.

Zeugen der Vergangeheit

Durch 3D-Scans verschiedener Funde aus dem Römerschatz erscheinen diese für den Besucher zum greifen nahe. Neue Interpretationen und Detailaufnahmen lassen so die originalen Schätze im RömerMuseum mit neuen Augen sehen!

 

CASTRA BIRICIANA - Im Glanze Roms

Paraderüstungen der römischen Reiterei

Dieser neue, etwa 6 min lange Film zeigt römische Reiterspiele vor der Nordfassade des Kastells. Diese, in Prunkrüstung durchgeführten Übungskämpfe und Manöver, fanden in den nördlichen Provinzen großen Zuspruch. Den Film kommentiert Dr. Marcus Junkelmann, ein ausgewiesener Experte für Militärgeschichte und römische Reiterei, und erklärt dabei die Funktionen mehrerer Ausrüstungsgegenstände und Übungsvarianten.
Zu sehen ist der Film in der MedienBox.

 

Zeugen der Vergangenheit - Sehen Sie hier den Ausschnitt aus dem 3D-Römerfilm "Biriciana-Römisches Weißenburg"

 
 
 
 

Römische Thermen

Am Römerbad 17a
91781 Weißenburg i. Bay.

Tel.: +49 9141 - 907 127
Fax: +49 9141 - 907 121

museum@weissenburg.de