Museen Weißenburg

Hinaus in die weite Welt

Was lange währt ….

Auch bei einem weiteren Anliegen von Besuchern und Mitarbeitern hat es aufgrund unterschiedlicher Unwägbarkeiten etwas länger gedauert – doch nun sind sie da!

Zum 40jährigen Jubiläum der Auffindung des Weißenburger Schatzes präsentieren die Museen Weißenburg druckfrisch ab Montag (05.08.2019) 26 Motivpostkarten zum Schatzfund, den Römischen Thermen, dem RömerMuseum und dem Kastell Biriciana.

Ein buntes Sammelsurium aus Aufnahmen im RömerMuseum, Detailaufnahmen des Schatzfundes, Momentaufnahmen des Dokudramas „Macht, Pracht und Untergang“ sowie Blickrichtungen in den Thermen, die man sonst nur selten sieht.

Zusammen mit den seit Mitte April erhältlichen Magneten haben die Museen Weißenburg nun das Spektrum der weißenburgspezifischen Merchandiseartikel erweitert.

Gaufen kann man die Postkarten, wie auch die Magnete, in den Römischen Thermen sowie in Auswahl im RömerMuseum.

Nehmen Sie sich ein Stück Weißenburger (Römer)Geschichte mit nach Hause und versenden Sie unseren Schatz in die weite Welt.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren