Museen Weißenburg

Lesung in den Römischen Thermen 7. Juni 2019


ahnen_ebook_final.jpg

Am 7. Juni um 19 Uhr laden die Museen Weißenburg zur Lesung des Buches "Blut der Ahnen" ein. Aus dem ersten Teil einer Trilogie werden von der Autorin Anja Lehmann spannende Passagen gelesen.

In entsprechendem Ambiente werden die Römischen Thermen zur Kulisse für eine Zeitreise in die Römische Welt. Der Eintritt an diesem Abend ist frei, außerdem ist für Getränke und ein paar Snacks gesorgt.

 

 

Pompeji 78 n. Chr.:

Der junge Gladiator Alessandro träumt davon, den Tod seines Vaters zu rächen. All seine Gedanken und Taten dienen nur diesem einen Ziel.
Bis ein Mädchen in sein Leben tritt, das alles auf den Kopf stellt. Nicht unur ist Laetitia die Tochter seines Herrn und somit für ihn unantastbar, sie scheint sich trotz aller Unterschiede für ihn zu interessieren. Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem die Liebe, die sich zwischen den beiden entwickelt, noch das Harmloseste ist.
Bald schon befindet sich Alessandro in einer Situation, in der ihm all seine Stärke nicht mehr helfen kann, denn die alte Magie, auf die er trifft, lässt selbst den größten Kämpfer erzittern. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt, bei dem Alessandro beweisen muss, was wirklich in ihm steckt.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren