Museen Weißenburg

Neugestaltung / Umbau des RömerMuseums

Nach über 30 Jahren, ist es an der Zeit dem RömerMuseum ein neues Gesicht zu verleihen und die Präsentation des Römerschatzes den aktuellen Museumsstandards anzugleichen. Im Rahmen der Neukonzipierung fallen auch umfangreiche Sanierungsarbeiten an, sodass das Museum derzeit geschlossen ist.

Von den umfangreichen Sanierungsarbeiten ist auch das Bayerische Limes-Informationszentrum betroffen, welches sich im EG des RömerMuseums befindet.

2017 erstrahlt das RömerMuseum dann in neuem Glanz.

Während der Schließung des RömerMuseums mit dem Bayerischen Limes-Informationszentrum haben die Römischen Thermen und das ReichsstadtMuseum weiterhin wie gewohnt geöffnet und freuen sich auf ihren Besuch. Das Kastellgelände ist das ganze Jahr begehbar.

Presseartikel zum Umbau des Römermuseums:

WUG TB_Umbau RM_1. August 2014

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren