Museen Weißenburg

Das erste Kastellfest 2011

#throwbackthursday time! Heuer würden wir 15 Jahre UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes feiern! Ob es dieses Jahr einen Welterbetag (7. Juni) – wie die Jahre zuvor – in den Römischen Thermen geben wird, können wir leider noch nicht sagen. Daher wollten wir Euch auf eine kleine Zeitreise zum ersten Welterbefest in Weißenburg mitnehmen. 2011 fand es zum ersten Mal auf dem Kastellgelände statt.
Im Bay. Limes-Informationszentrum gab es einen ersten Überblick zum Limes. Dann ging es auf einer Wanderung zum Burgus bei Burgsalach, wo der neue „Römererlebnispfad“ vorgestellt wurde, oder mit dem Buspendelverkehr nach Ruffenhofen. An verschiedenen Stationen konnte man das damalige Leben in Biriciana und am limes kennenlernen. Für alle, die sich die verschiedenen Stempel hart erarbeiteten, gab es am RömerMuseum ein DIPLOMA und auf dem Kastellgelände eine wohlverdiente Brotzeit.
Vorbereitet und begleitet wurde die ganze Veranstaltung durch den damaligen Limesfachberater des Bezirks Mittelfranken Edgar Weinlich mit Unterstützung der Limes Cicerones.

Foto: Museen Weißenburg/S. Philipp

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung