Museen Weißenburg

Vereine

COHORS IIII VINDELICORUM

Seit den 80er Jahren beschäftigt sich der Verein intensiv mit dem militärischen Alltag der Auxiliarsoldaten und deren Ausrüstung. Aufgrund der fundierten Darstellungen sind die Soldaten auf zahlreichen Römerfesten und Museumstagen im In- und Ausland anzutreffen.

www.vindeliker-kohorte.de/index.htm

 

Exercitus Romanorum

 

F.A.G.V.A. E.V.

Der Verein wurde als studentisches Forschungsprojekt LEG XIII GEM der Universität Augsburg gegründet. Über dieses Forschungsprojekt hinaus bietet der Verein nun Museums- und Schulauftritte an. Das Ziel der Mitglieder ist es Informationen über ihre Projekt, die Experimentelle Archäologie und die Welt der Römer zu vermittelt. Darüber hinaus treten sie bei Veranstaltungen auch mit ihrem Gladiatoren-Theater in Ausrüstung des 1. Jh. auf.

www.leg-xiii-gem.de/FAGUA/F.A.G.U.A..html

 

LEG III ITALICA

 

Numerus Brittonum

Die Mitglieder der Römergruppe Numerus Brittonum sind Frauen und Männer allen Alters und Berufsgruppen, die die antike Grenzlinie und moderne Welterbestätte „obergermanisch-raetischer Limes“ als authentischen Geschichtsort für die Gegenwart vermitteln.
Ihre Mission ist die „Faszination Roms“ und die römische Vergangenheit in der eigenen Heimat im 21. Jahrhundert zeitgemäß und realitätsnah zu vermitteln.

www.numerus-brittonum.de/

 

POPVLARES VINDELICESIS

Die "Historische Römergruppe POPVLARES VINDELICENSES e.V." aus Augsburg, haben es sich zur Aufgabe gemacht, die römische Geschichte, Kultur und Lebensweise der Provinz Raetien einem breiten Puplikum näher zu bringen und vor allem "begreifbar" zu machen.
Die Gruppenmitglieder stellen Handwerker, Bürger, Händler und Soldaten des 3. Jahrhunderts n. Chr. dar und tragen Kleidung, Tracht und Ausrüstung dieser Epoche.       

www.populares-vindelicenses.de/pages/intro.php

 

VIGILIA ROMANA VINDRIACUM e.V.

VIGILIA ROMANA VINDRIACUM e.V. beschäftigt sich vor allem mit dem römischen Weinbau um die Moselregion Bernkastel-Kues und dem Weindorf Wintrich (VINDRIACUM).
Sie vermitteln dem interessierten Publikum ein möglichst realitätsnahes Bild des römischen Alltages und der geschichtlichen Vergangenheit der Region. Basierend auf den aktuellsten Erkenntnissen der Geschichtswissenschaft und der Archäologie rekonstruiert die VIGILIA ROMANA VINDRIACUM Kleidung, Ausstattung, Werkzeuge und Waffen. Die Mithilfe von Historikern und die Ergebnisse der experimentellen Archäologie bilden die Grundlage für den Versuch, ein Wenig der römischen Vergangenheit aus der Vitrine zu holen und mit einem hohen Maßstab an Authentizität auf historischen Plätzen zu beleben.

www.vigilia-romana-vindriacum.de/

 

Musik

CORNU & HYDRAVLIS

Die Musiker Hagen Pätzold und Justus Willberg präsentieren gemeinsam mit ihrem Team eine Reihe von Nachbauten antiker Instrumente. Dazu gehören beispielsweise die Wasserorgel (hydraulis), Doppelflöte (diaulos), Horn (cornu) und Trompete (tube).

www.cornicen.de
www.hydraulis.de

 

Händler und Handwerker

AG Historisches Handwerk

Die AG Historisches Handwerk ist ein Zusammenschluss aus selbständigen HandwerkerInnen und bietet neben Einzelanfertigungen aus ihren Werkstoffen auch vollständige Inszenierungen an.
Bei musealen und / oder museumspädagogischen Veranstaltungen mit antikem / frühmittelalterlichen Kontext führen sie Handwerksvorführungen vor.

www.aghistorischeshandwerk.de/Home.html

 

Ars Artaes

 

ArsMiniatura

ArsMiniatura ist eine Werkstatt, die sich auf die Replikation von Modellen aus Holz, Metall und Keramik spezialisiert hat. Die Modelle reichen von antiken bis zu modernen Nachbildungen, mit dem Schwerepunkt der römischen Antike. Hierbei bemühen sie sich stets um eine originalgetreue Rekonstruktion. Präzise und maßstabsgetreue Nachbildungen, sowie funktionstüchtige Repliken sind ihre Ziele.
Darüber hinaus ist die aktive Vermittlung der antiken Kultur durch Vorträge und Führungen, ein wichtiger Teil unseres Konzeptes. Dazu werden authentische Modelle vorgeführt und für die Teilnehmer greifbar gemacht.
Der römische Alltag wird durch unsere Authentische Utensilien belebt und zu einem unvergesslichen Erlebnis. Somit werden für Groß und Klein, wissenschaftliche Befunde mit praxisorientiertem Lernen verbunden.

www.arsminiatura.de/_rubric/index.php?rubric=Willkommen

 

Bastilippo

Als »fliegender Händler« ist Ramon Franco unterwegs und zeigt auf den Veranstaltungen nicht nur seine Öllampen, sondern führ auch die Herstellung der Lampen vor, so wie diese vor 2000 Jahre hergestellt wurden. Die Besucher können dabei die einzelnen Schritte bis hin zum Finish der Oberfläche verfolgen. Die Vorführung ist in eine umfangreiche Ausstellung von Reproduktionen römischer Öllampen und anderer Alltagsgegenstände integriert, was gerade bei auftretenden Fragen zur Entwicklung der Technik sehr hilfreich ist.

www.bastilippo.de/de/index.html

 

Fabrica Romana

Die Fabrica Romana recherchiert, forscht und reproduziert Schmuck und Militaria der Antike. Ihr Schwerpunkt liegt hier auf der römischen Antike. Es ist ihnen wichtig originalgetreue Repliken anzubieten und dem interessierten Kunden Informationen über die Replik, für die er sich interessiert an die Hand zu geben. Das Ziel ist, dass der Kunde eine Replik in der Hand hält, von der er weiß wie er sie zeitlich einordnen kann, wie sie eingesetzt wurde und in welchem Kontext die Replik eine Rolle spielte.

 

Familia Romana

Die Familia Romana präsentiert bei Römerveranstaltungen die antike Medizin in ihren diversen Facetten und stellen hierbei aufgrund ihres beruflichen Hintergrundes (Rettungsassistent mit langjähriger Erfahrung in Notfalleinsätzen und Ärztin in den Bereichen Notfallmedizin, Intensivmedizin und Flugrettungsdienst) den Bezug zur Gegenwart her.
Aber nicht nur den Bereich Medizin, sondern das ganz alltägliche Leben einer Familie vor fast 2000 Jahren möchten sie den Besuchern dieser Veranstaltungen nahe bringen und hoffen besonders auch bei jungen Gästen, Interesse für die antike Lebensweise und die römischen Wurzeln zu wecken.

www.familia-romana.de/

 

LINEA ANTIQUA

LINEA ANTIQUA fertigt prähistorische, antike und mittelalterliche Möbel und Geräte.

www.linea-antiqua.de/

 

Replik

In der eigenen Werkstatt werden in Handarbeit hochwertige Repliken von archäologischen Fundstücken hergestellt. Seit 1995 arbeiten sie mit zahlreichen Museen zusammen und produzieren neben ihren Kleinserien auch individuelle Gussarbeiten für Einzelstücke oder Sammlereditionen im Groß- und Einzelhandel. In Zusammenarbeit mit Museen bieten sie als Service einen Informationsstand im Stil eines Römischen Stadthauses an, der zur Präsentation von Replikaten, Erläuterung der Herstellungstechniken und handwerklichen Vorführungen genutzt werden kann.

www.replik.de/

 

 

Institutionen

Museen Weißenburg

Sie befinden sich bereits auf der Homepage der Museen.

 

Limesmuseum Aalen

www.limesmuseum.de/limesmuseum.52501.52497.htm

 

Deutsche Limesstraße

www.limesstrasse.de/

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren